Angebote zu "Rohstoffe" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Türk, Oliver: Stoffliche Nutzung nachwachsender...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Inhalt: 2 Taschenbücher, Titel: Stoffliche Nutzung nachwachsender Rohstoffe, Titelzusatz: Grundlagen - Werkstoffe - Anwendungen, Autor: Türk, Oliver, Verlag: Vieweg+Teubner Verlag // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Vieweg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ingenieurwissenschaft // Ingenieurwissenschaftler // Maschinenbau // Biotechnologie // Biotechnik // Technologie // Materialwissenschaft // Energie // physikalisch // Erneuerbare Energie // Energiewirtschaft // Regenerative Energie // Rohstoff // TECHNOLOGY & ENGINEERING // Materials Science // Ingenieurswesen // Maschinenbau allgemein // Alternative und erneuerbare Energiequellen und // technik, Rubrik: Wärme- // Energie-, Kraftwerktechnik, Seiten: 563, Abbildungen: 337 farbige Abbildungen, 128 schwarz-weiße Tabellen, Gewicht: 925 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Chemie für Wissenschaftsjournalisten
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

An der Hochschule Darmstadt gibt es einen Bachelor-Studiengang "Wissenschaftsjournalismus", in dem die Studierenden dazu befähigt werden, aktuelle Themen aus Wissenschaft und Technik zu recherchieren und anschaulich für eine breite Öffentlichkeit darzustellen. Das Studium verknüpft Theorie und Praxis des Journalismus und ein gesellschaftswissenschaftliches Basiswissen mit einer breiten naturwissenschaftlichen Grundausbildung in Physik, Chemie, Biologie/Biotechnologie und Humanbiologie. Nach ihrem Studienabschluss werden die Wissenschaftsjournalisten für Zeitungen oder Zeitschriften, Online-Medien, Radio oder Fernsehen sowie in der Öffentlichkeitsarbeit in Hochschulen, Forschungseinrichtungen oder in Unternehmen tätig.Für das Fach Chemie wurde folgendes Lehrkonzept erstellt: Nach einem einsemestrigen seminaristischen Unterricht, der durch einen erheblichen Anteil Selbststudium ergänzt wird, und einem viertägigen Praktikum beherrschen die Studierenden den Lernstoff, der in etwa dem eines anspruchsvollen Chemie-Grundkurses der gymnasialen Oberstufe entspricht. Auf dieses solide Basiswissen aufbauend werden im zweiten Semester mit den Studierenden solche Themen aus dem weiten Bereich der Chemie erarbeitet, über die sie in ihrem späteren Berufsleben mit hoher Wahrscheinlichkeit recherchieren und referieren werden, beispielsweise Chemie und Energie, Wasser- und Atmosphärenchemie, Nachwachsende Rohstoffe, Lebensmittel, Medikamente, Drogen und Doping, Nanotechnologie, Chemie rund ums Auto.Als Lehrmaterial werden dazu auch Artikel aus populärwissenschaftlichen Journalen und Zeitungen verwendet.Am Ende ihrer Chemie-Ausbildung können die angehenden Wissenschaftsjournalisten aus dem Stegreif Kurzreferate zu den behandelten Schwerpunktthemen halten und sind dazu befähigt, sich in diese und andere Themen zu vertiefen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Chemie für Wissenschaftsjournalisten
11,80 € *
zzgl. 3,00 € Versand

An der Hochschule Darmstadt gibt es einen Bachelor-Studiengang 'Wissenschaftsjournalismus', in dem die Studierenden dazu befähigt werden, aktuelle Themen aus Wissenschaft und Technik zu recherchieren und anschaulich für eine breite Öffentlichkeit darzustellen. Das Studium verknüpft Theorie und Praxis des Journalismus und ein gesellschaftswissenschaftliches Basiswissen mit einer breiten naturwissenschaftlichen Grundausbildung in Physik, Chemie, Biologie/Biotechnologie und Humanbiologie. Nach ihrem Studienabschluss werden die Wissenschaftsjournalisten für Zeitungen oder Zeitschriften, Online-Medien, Radio oder Fernsehen sowie in der Öffentlichkeitsarbeit in Hochschulen, Forschungseinrichtungen oder in Unternehmen tätig. Für das Fach Chemie wurde folgendes Lehrkonzept erstellt: Nach einem einsemestrigen seminaristischen Unterricht, der durch einen erheblichen Anteil Selbststudium ergänzt wird, und einem viertägigen Praktikum beherrschen die Studierenden den Lernstoff, der in etwa dem eines anspruchsvollen Chemie-Grundkurses der gymnasialen Oberstufe entspricht. Auf dieses solide Basiswissen aufbauend werden im zweiten Semester mit den Studierenden solche Themen aus dem weiten Bereich der Chemie erarbeitet, über die sie in ihrem späteren Berufsleben mit hoher Wahrscheinlichkeit recherchieren und referieren werden, beispielsweise Chemie und Energie, Wasser- und Atmosphärenchemie, Nachwachsende Rohstoffe, Lebensmittel, Medikamente, Drogen und Doping, Nanotechnologie, Chemie rund ums Auto. Als Lehrmaterial werden dazu auch Artikel aus populärwissenschaftlichen Journalen und Zeitungen verwendet. Am Ende ihrer Chemie-Ausbildung können die angehenden Wissenschaftsjournalisten aus dem Stegreif Kurzreferate zu den behandelten Schwerpunktthemen halten und sind dazu befähigt, sich in diese und andere Themen zu vertiefen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Naturwissenschaften III/IV HTL Chemie, Biotechn.
25,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungen und vertiefende Betrachtungen stehen im Vordergrund. Lernen Sie die Chemie praxisbezogen und auf die organische Chemie fokussiert kennen. Machen Sie sich ein umfassendes Bild von der Biotechnologie. Die Möglichkeiten der Naturwissenschaften einerseits und ihre Grenzen andererseits einschätzen können - hier erhalten Sie das Rüstzeug dafür. Entdecken Sie physikalische Phänomene und Methoden und erfahren Sie mehr über die Moderne Physik. Der Kompetenzbereich 'Chemische Technologie' aus NAWI I/II wird betont praxisbezogen auf die organische Chemie fokussiert fortgesetzt. Die Biotechnologie ist als eigener Kompetenzbereich hinzugekommen. Das Buch vermittelt ein umfassendes Bild dieser Disziplin. Der Kompetenzbereich 'Naturwissenschaften, Umwelt und Gesellschaft' verlangt den Jugendlichen vermehrt die hohen Kompetenzstufen des Bewertens und Anwendens ab und vermittelt auch die geforderte staatsbürgerliche Erziehung. Das Ziel ist die Mündigkeit, die sich daraus ergibt, dass die Mündigen die Fähigkeiten und Möglichkeiten der Naturwissenschaften einerseits und ihre Grenzen andererseits einschätzen können. Im Kompetenzbereich 'Physikalische Phänomene und Methoden' wird neben der Mechanik, den Schwingungen und Wellenoptik, der Thermodynamik und der Elektrodynamik besonders auf den Bereich Moderne Physik eingegangen. Dabei werden grundsätzlich neue Konzepte und Modelle für das Naturverständnis vorgestellt. Aus dem Inhalt: A Kompetenzbereich 'Chemische Technologie' Fossile Rohstoffe Petrochemie - Kohlenwasserstoffe Halogenkohlenwasserstoffe Alkohole - Phenole - Ether Aldehyde und Ketone Carbonsäuren und Carbonsäureester Organische Stickstoffverbindungen Makromolekulare Substanzen Wasch- und Reinigungsmittel Farbstoffe Pharmazeutika - Drogen - Doping B Kompetenzbereich 'Biotechnologie' Grundlagen der Biochemie und Ernährung Molekulare Grundlagen der Zelle und Genetik Stoffwechselprozesse Mikrobiologie Biotechnologische Verfahrenstechnik C Kompetenzbereich 'Naturwissenschaften, Umwelt und Gesellschaft' Fossile und erneuerbare Energieträger Halogenkohlenwasserstoffe Kunststoffe Suchtmittel und Gesellschaft Lebensmittel Strahlenbelastung und Nanotechnologie D Kompetenzbereich 'Physikalische Phänomene und Methoden' Mechanik Schwingungen und Wellen Thermodynamik Elektrodynamik Moderne Physik Antworten

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Schwaiger, B: Naturwissenschaften III/IV HTL Ch...
25,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungen und vertiefende Betrachtungen stehen im Vordergrund. Lernen Sie die Chemie praxisbezogen und auf die organische Chemie fokussiert kennen. Machen Sie sich ein umfassendes Bild von der Biotechnologie. Die Möglichkeiten der Naturwissenschaften einerseits und ihre Grenzen andererseits einschätzen können - hier erhalten Sie das Rüstzeug dafür. Entdecken Sie physikalische Phänomene und Methoden und erfahren Sie mehr über die Moderne Physik. Der Kompetenzbereich 'Chemische Technologie' aus NAWI I/II wird betont praxisbezogen auf die organische Chemie fokussiert fortgesetzt. Die Biotechnologie ist als eigener Kompetenzbereich hinzugekommen. Das Buch vermittelt ein umfassendes Bild dieser Disziplin. Der Kompetenzbereich 'Naturwissenschaften, Umwelt und Gesellschaft' verlangt den Jugendlichen vermehrt die hohen Kompetenzstufen des Bewertens und Anwendens ab und vermittelt auch die geforderte staatsbürgerliche Erziehung. Das Ziel ist die Mündigkeit, die sich daraus ergibt, dass die Mündigen die Fähigkeiten und Möglichkeiten der Naturwissenschaften einerseits und ihre Grenzen andererseits einschätzen können. Im Kompetenzbereich 'Physikalische Phänomene und Methoden' wird neben der Mechanik, den Schwingungen und Wellenoptik, der Thermodynamik und der Elektrodynamik besonders auf den Bereich Moderne Physik eingegangen. Dabei werden grundsätzlich neue Konzepte und Modelle für das Naturverständnis vorgestellt. Aus dem Inhalt: A Kompetenzbereich 'Chemische Technologie' Fossile Rohstoffe Petrochemie - Kohlenwasserstoffe Halogenkohlenwasserstoffe Alkohole - Phenole - Ether Aldehyde und Ketone Carbonsäuren und Carbonsäureester Organische Stickstoffverbindungen Makromolekulare Substanzen Wasch- und Reinigungsmittel Farbstoffe Pharmazeutika - Drogen - Doping B Kompetenzbereich 'Biotechnologie' Grundlagen der Biochemie und Ernährung Molekulare Grundlagen der Zelle und Genetik Stoffwechselprozesse Mikrobiologie Biotechnologische Verfahrenstechnik C Kompetenzbereich 'Naturwissenschaften, Umwelt und Gesellschaft' Fossile und erneuerbare Energieträger Halogenkohlenwasserstoffe Kunststoffe Suchtmittel und Gesellschaft Lebensmittel Strahlenbelastung und Nanotechnologie D Kompetenzbereich 'Physikalische Phänomene und Methoden' Mechanik Schwingungen und Wellen Thermodynamik Elektrodynamik Moderne Physik Antworten

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Schwaiger, B: Naturwissenschaften III/IV HTL Ch...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungen und vertiefende Betrachtungen stehen im Vordergrund. Lernen Sie die Chemie praxisbezogen und auf die organische Chemie fokussiert kennen. Machen Sie sich ein umfassendes Bild von der Biotechnologie. Die Möglichkeiten der Naturwissenschaften einerseits und ihre Grenzen andererseits einschätzen können - hier erhalten Sie das Rüstzeug dafür. Entdecken Sie physikalische Phänomene und Methoden und erfahren Sie mehr über die Moderne Physik. Der Kompetenzbereich 'Chemische Technologie' aus NAWI I/II wird betont praxisbezogen auf die organische Chemie fokussiert fortgesetzt. Die Biotechnologie ist als eigener Kompetenzbereich hinzugekommen. Das Buch vermittelt ein umfassendes Bild dieser Disziplin. Der Kompetenzbereich 'Naturwissenschaften, Umwelt und Gesellschaft' verlangt den Jugendlichen vermehrt die hohen Kompetenzstufen des Bewertens und Anwendens ab und vermittelt auch die geforderte staatsbürgerliche Erziehung. Das Ziel ist die Mündigkeit, die sich daraus ergibt, dass die Mündigen die Fähigkeiten und Möglichkeiten der Naturwissenschaften einerseits und ihre Grenzen andererseits einschätzen können. Im Kompetenzbereich 'Physikalische Phänomene und Methoden' wird neben der Mechanik, den Schwingungen und Wellenoptik, der Thermodynamik und der Elektrodynamik besonders auf den Bereich Moderne Physik eingegangen. Dabei werden grundsätzlich neue Konzepte und Modelle für das Naturverständnis vorgestellt. Aus dem Inhalt: A Kompetenzbereich 'Chemische Technologie' Fossile Rohstoffe Petrochemie - Kohlenwasserstoffe Halogenkohlenwasserstoffe Alkohole - Phenole - Ether Aldehyde und Ketone Carbonsäuren und Carbonsäureester Organische Stickstoffverbindungen Makromolekulare Substanzen Wasch- und Reinigungsmittel Farbstoffe Pharmazeutika - Drogen - Doping B Kompetenzbereich 'Biotechnologie' Grundlagen der Biochemie und Ernährung Molekulare Grundlagen der Zelle und Genetik Stoffwechselprozesse Mikrobiologie Biotechnologische Verfahrenstechnik C Kompetenzbereich 'Naturwissenschaften, Umwelt und Gesellschaft' Fossile und erneuerbare Energieträger Halogenkohlenwasserstoffe Kunststoffe Suchtmittel und Gesellschaft Lebensmittel Strahlenbelastung und Nanotechnologie D Kompetenzbereich 'Physikalische Phänomene und Methoden' Mechanik Schwingungen und Wellen Thermodynamik Elektrodynamik Moderne Physik Antworten

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Naturwissenschaften III/IV HTL Chemie, Biotechn.
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungen und vertiefende Betrachtungen stehen im Vordergrund. Lernen Sie die Chemie praxisbezogen und auf die organische Chemie fokussiert kennen. Machen Sie sich ein umfassendes Bild von der Biotechnologie. Die Möglichkeiten der Naturwissenschaften einerseits und ihre Grenzen andererseits einschätzen können - hier erhalten Sie das Rüstzeug dafür. Entdecken Sie physikalische Phänomene und Methoden und erfahren Sie mehr über die Moderne Physik. Der Kompetenzbereich 'Chemische Technologie' aus NAWI I/II wird betont praxisbezogen auf die organische Chemie fokussiert fortgesetzt. Die Biotechnologie ist als eigener Kompetenzbereich hinzugekommen. Das Buch vermittelt ein umfassendes Bild dieser Disziplin. Der Kompetenzbereich 'Naturwissenschaften, Umwelt und Gesellschaft' verlangt den Jugendlichen vermehrt die hohen Kompetenzstufen des Bewertens und Anwendens ab und vermittelt auch die geforderte staatsbürgerliche Erziehung. Das Ziel ist die Mündigkeit, die sich daraus ergibt, dass die Mündigen die Fähigkeiten und Möglichkeiten der Naturwissenschaften einerseits und ihre Grenzen andererseits einschätzen können. Im Kompetenzbereich 'Physikalische Phänomene und Methoden' wird neben der Mechanik, den Schwingungen und Wellenoptik, der Thermodynamik und der Elektrodynamik besonders auf den Bereich Moderne Physik eingegangen. Dabei werden grundsätzlich neue Konzepte und Modelle für das Naturverständnis vorgestellt. Aus dem Inhalt: A Kompetenzbereich 'Chemische Technologie' Fossile Rohstoffe Petrochemie - Kohlenwasserstoffe Halogenkohlenwasserstoffe Alkohole - Phenole - Ether Aldehyde und Ketone Carbonsäuren und Carbonsäureester Organische Stickstoffverbindungen Makromolekulare Substanzen Wasch- und Reinigungsmittel Farbstoffe Pharmazeutika - Drogen - Doping B Kompetenzbereich 'Biotechnologie' Grundlagen der Biochemie und Ernährung Molekulare Grundlagen der Zelle und Genetik Stoffwechselprozesse Mikrobiologie Biotechnologische Verfahrenstechnik C Kompetenzbereich 'Naturwissenschaften, Umwelt und Gesellschaft' Fossile und erneuerbare Energieträger Halogenkohlenwasserstoffe Kunststoffe Suchtmittel und Gesellschaft Lebensmittel Strahlenbelastung und Nanotechnologie D Kompetenzbereich 'Physikalische Phänomene und Methoden' Mechanik Schwingungen und Wellen Thermodynamik Elektrodynamik Moderne Physik Antworten

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot